Startseite > Spengler > Dachrinne

Dachrinne

Kupferrinne

Wie auch bei den Blechdächern, ist Kupfer das teuerste Material, dafür aber sehr stabil und langlebig.

Zinkrinne

Etwas günstiger als die Kupferrinne, aber es reist bei Kälte leichter und ist von Säuren angreifbarer.

Dachrinnenheizung

Falls Sie im Winter Probleme mit Wasser haben, dass durch das Dach in Ihre Wohnung eindringt, sollten Sie sich überlegen eine Dachrinnenheizung anzuschaffen. Normalerweise schmilzt der Schnee auf dem Dach, da vom Hausinneren Wärme kommt. Am Ende des Daches, an der Traufe, gefriert das Wasser wieder, weil das Dach dort nicht so warm ist. Das Eis ist dann eine Sperre für das Wasser, das nachfließt und so staut sich das Wasser auf dem Dach und dringt langsam in das Haus ein.
Durch eine gute Aufdachdämmung kann dieses Problem verhindert werden, wenn das allerdings aus finanziellen Gründen keine Alternative ist hilft auch eine Dachrinnenheizung.